Als nächstes auf der treibsAND-Bühne:

Nacht der Solidarität

Datum: 
Sa., 14/10/2017 - 20:00

Infos, Musik und Tanz!

Live: Gravy Flukes (Indie Rock) und Eskapart (Stoner-Ska)

Ab 23:00 Uhr Techno mit Turbo-Bösche 2000 (Brazil), Tim Thestral (Bollwerk), Philipp Hanslik (NixxNeues) und Jens Gütschow live (NixxNeues)

SAWASOUND +++ Reggae, Dubwise & HipHop +++

Datum: 
Fr., 22/12/2017 - 22:00

Updates to follow - stay tuned...

Bilder: 

BLOODLIGHTS - support Christmas

Datum: 
Sa., 17/02/2018 - 21:00

BLOODLIGHTS
Hard Rock Oslo - ehemals Gluecifer

Die Band geht aus der sehr erfolgreichen Hard Rock Band GLUECIFER hervor und ist seit ihrer Gründung permanent auf allen Kontinenten live unterwegs. Gerade erst ist auch ihr neues Meisterwerk "Puling no Punches" auf Konkurs Productions erschienen und geht volles Rohr durch die Decke.
BLOODLIGHTS kommen aus dem direkten Umfeld von TURBONEGRO.

Pristine [NOR]

Datum: 
Mo., 02/10/2017 - 21:00

PRISTINE means unaltered, impeccable, pure, unspoiled. Four attributes that give a perfect description for the band and its musicians. The band is led by singer and songwriter Heidi Solheim, and with one solid foot in the seventies rock genre they forge on with power and passion. The band has previously released three albums: The debut album "Detoxing" (2011), "No Regret" (2013) and "Reboot" (2016) before signing with Nuclear Blast Records! A fourth album is scheduled for release in spring 2017.

Bilder: 
Mehr bilder: 

Vulture Industries [NOR] + support: Foscor [ESP]

Datum: 
Sa., 07/10/2017 - 21:00

The metal scene seems mired in stagnation all too often these days. The tenth edition of the great thrash revival, the never-ending race to be more brutal or more technical or more dissonant in death metal, and the rampant nostalgia of an ever-aging scene do not provide the necessary ingredients for progress and out of the box thinking. That is the very reason why rare bands such as VULTURE INDUSTRIES are so important.

Bilder: 
Mehr bilder: 

The Godfathers

Datum: 
Sa., 02/12/2017 - 21:00

Wenn ein David Bowie sich als Fan der eigenen Band outet, dann kann man vermutlich getrost die Karriere an den Nagel hängen: Denn mehr erreichen geht ja fast nicht mehr. Doch glücklicherweise entschieden sich The Godfathers anders.

Bilder: 

The Ghost Wolves (US) + (Die geplante zweite Band *Sie kamen Australien* fällt leider aus)

Datum: 
Sa., 16/09/2017 - 21:00

Die Musik der Ghost Wolves bekam schon viele Namen, zum Beispiel "Blues-Trash", "Voodoo-Punk" oder "Stomp 'n' Roll". Sie erinnern an die White Stripes, was Bühnenenergie, Besetzung und Ekzentrizität angeht, sind musikalisch aber klar beeinflußt von den Cramps oder der Jon Spencer Blues Explosion.
Nur mit Schlagzeug und Gitarre bestückt, kreieren Carley Wolf und Jonathan Konya einen mächtigen Sound und garantieren eine grandiose Show.

Bilder: 

NO°RD + Ein gutes Pferd special guests: James First

Datum: 
Fr., 15/09/2017 - 21:00

NO°RD
Punk aus Münster und Dortmund, Texte aus dem kleinen Erleben des großen Ganzen; das Ohr in der Vergangenheit, der Blick im Privaten. Eine Jacke, die nicht passt, aber als Schutzschild dienen muss; dahinter die Festung. Vor melancholischem, fast verletzlichem Gesang eine treibende Instrumentalfront, niemals ohne genügend Wucht, Schroffheit, Druck. "Und alle im Chor: Jetzt geht's nicht mehr weiter"; jedenfalls nicht in herrschender Richtung: NO°RD ist eine Umarmung für die Resignation, doch wirklich still steht hier nichts, es treibt immer weiter - immer vorwärts.

EIN GUTES PFERD

Bilder: 
Mehr bilder: 

Steak Number Eight [BEL] - Prog.Metal/PostRock/SludgeMetal

Datum: 
Fr., 29/12/2017 - 21:00

Steak Number Eight ist eine Metal-Band aus dem westflämischen Wevelgem, die eine Mischung spielt aus Post-Rock & Sludge-Metal mit Einflüssen von unter anderem Tool, Isis, Sunn O))) und Amenra. Frontman Brent Vanneste selbst hat gesagt, die Musik sei ein wenig "wie Pink Floyd, nur sehr viel härter".

Bilder: 
Mehr bilder: 

DATSCHA party

Datum: 
Sa., 27/01/2018 - 22:00