Sidi Wacho

Sidi Wacho

Datum: 
Sa., 28/10/2017 - 21:00

Ein chilenischer Cumbiero, ein französischer Rapper sowie Akkordeonist (beide ex-MAP), kubanische Percussions, eine sowohl vom Balkan als auch vom flirrenden Wüstensound Mexikos inspirierteTrompete sowie ein DJ : Sidi Wacho ist ein neues Kollektiv, welches schwer einzuordnen ist. Mit ihnen werdet ihr reisen, tanzen, singen und die Faust erheben.
Sidi Wacho ist nicht Cumbia, kein Rap, keine Balkanmusik, aber es trägt alles in sich … engagierte und pikante Texte sind geprägt von sozialen Themen erinnern an die zapatistische „Lucha Sigue“.
Die Idee für das in Lille/Frankreich und Santiago de Chile ansässige Projekt entstand 2015 in Santiago, als Saido, MC der der französischen Band „Ministère des Affaires Populaires“ während einer Reise durch Lateinamerika auf den Cumbiero Juanito Ayala sowie weitere chilenische Musiker traf und alsbald entstand Sidi Wacho. Anfang 2016 veröffentlichten die Musiker ihr erstes Album „Libre“ und seitdem touren sie mit ihrer hochenergetisch-tanzbaren Musik durch Europa und Chile. Nun werden sie auch im Treibsand zu sehen und zu hören sein und dem Publikum ordentlich einheizen.

Bilder: 
t