Bitter Grounds support Lastkaj 14

Bitter Grounds support Lastkaj 14

Datum: 
Fr., 30/03/2018 - 21:00

Bitter Grounds
Die vier Mitglieder von Bitter Grounds sind keine Neulinge in der Punkrock-Szene. Mit einer gemeinsamen Geschichte, die bis 1996 zurückreicht, waren ihre früheren Bands in den späten 90ern / frühen 00ern ein zentraler Bestandteil der holländischen Punk-Szene. 2015 entschlossen sie sich wieder zu einer wilden Mischung aus Punk, Rock und Ska mit einem schmutzigen Reggae Beat zu vermischen. Der Beweis für ihr unermüdliches Engagement, innerhalb eines Jahres nach ihrer Gründung, spielte die Band Clubs und Festivals in ganz Europa und veröffentlichte ihr Debütalbum "Hollowlands" auf Ring Of Fire, Bad Granola und Nextpunk Records.
Rohe Energie, die für Punkrock unentbehrlich ist, Melodien, die Sie zum Mitsingen zwingen, kritische Texte und düstere Ska-Einflüsse sind Kennzeichen ihrer energiegeladenen Live-Shows und Aufnahmen.
Bitter Grounds sind unabhängig im wahrsten Sinne des Wortes, die Band passt sich weder irgendetwas noch irgendjemandem an.
Mit neuer Platte "HOLLOWLANDS" sind Bitter Grounds bei uns im Frühjahr im Treibsand

Lastkaj 14
Die schwedischen Punkrocker von Lastkaj 14, aus dem hohen Norden, spielen Punkrock mit Einflüssen von Bands wie Asta Kask, Strebers and Radioaktiva Räker. In Ihrer Heimat wird diese Art von Punkrock "Trallpunk" genannt. Schneller melodischer Punkrock mit Texten auf Schwedisch vermischt mit verschiedenen Einflüssen von Folk bis Metal.

Bilder: 
Mehr bilder: 
t