2011-12-18 02:00
Kurz und knapp

So schnell ist also wieder ein musikalisches Jahr fast rum. Das war manchmal laut, manchmal etwas lauter, manchmal aber auch nur etwas über Zimmerlautstärke. Auf jeden Fall waren wieder mal so einige sehr gute und auch ein paar außergewöhnliche und aufregende Konzerte dabei. Wir arbeiten dran, dass es auch im nächsten Jahr so bleibt, aber als nächstes geht's erst mal mit der Filmrissparty am 30.12. weiter....
Bis dahin
.....

2011-11-08 15:18
PRESSEMITTEILUNG zur Durchsuchung der alternative in Zusammenhang mit Ermittlungen gegen einen Drogenhaendlerring

Alternative Tagungsstätte e.V.
Willy-Brandt-Allee 9 - D-23558 Lübeck
presse@walli-bleibt.de

PRESSEMITTEILUNG vom 8. November 2011

Durchsuchungsaktion der Polizei richtete sich gegen zwei einzelne Personen +++ Keine Festnahme und keine Drogenfunde in der alternative +++ Für das Dealen gibt es in der alternative keinen Raum und keine Toleranz

Zu der gestrigen Durchsuchungsaktion von Polizei und Zollfahndung auf unserem Gelände erklärt die alternative:

Der in einigen Presseberichten erweckte Eindruck, dass sich die Durchsuchung auf unser Kommunikationszentrum als Ganzes erstreckt hätte oder dass die neunzehn Haftbefehle sich etwa gegen BewohnerInnen oder Personen aus unserem Umfeld gerichtet hätten, sind falsch. Auch nach Darstellung des Staatsanwaltes Christian Braunwarth auf der heutigen Pressekonferenz der Polizei habe die alternative in dem Ermittlungsverfahren eine "untergeordnete Rolle" eingenommen.

Die gestrige Polizeiaktion zielte hauptsächlich auf die Festnahme einer bestimmten Person, die nie ständiger Bewohner der alternative war, bei uns seit längerer Zeit nicht mehr verkehrt und daher auch nicht auf unserem Gelände angetroffen werden konnte. Die Durchsuchungen beschränkten sich auf zwei private Bauwägen und wenige weitere Räume, die von der Polizei dem Gesuchten und einem weiteren Beschuldigten zugeordnet wurden. Eine Durchsuchung des gesamten Geländes oder von Gruppen- und Tagungsräumen hat nicht stattgefunden. Bei der Aktion wurden nach unserer Kenntnis weder Drogen noch sonstige Gegenstände gefunden, die im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Drogenring stehen.

Wegen unserer Verantwortung für den Schutz unserer teils jugendlichen BesucherInnen, gibt bereits seit Jahrzehnten eine klare Politik in der alternative, die jegliches Dealen mit illegalen Drogen auf unserem Gelände ablehnt und bei Bekanntwerden konsequent unterbindet. Die präsentierten Ermittlungsergebnisse, nach denen einzelne Beschuldigte unser Zentrum, wenn auch im nicht-öffentlichen Bereich, als Umschlagplatz für Drogengeschäfte missbraucht haben sollen, schockieren uns. Sollten sie zutreffen, betrachten wir dies als einen schweren Vertrauensbruch, der nicht ohne Konsequenzen bleiben wird.

2011-10-13 12:17
Richtigstellung

Wir bitten vielmals um Entschuldigung für die Fehlinformation, die wir hier kürzlich posteten: In den letzten News haben wir behauptet: "Alles neu macht der Mai". Das stimmt so nicht! Der Mai ist vorbei.
Mittlerweile fanden sich dann doch erneut ein paar fleissige Liesschen, die passend zum Oktoberfest, der bunten Jahreszeit und dem gelb/rötlich fallenden Laub gleich den Fußboden in ebensolchem dunkelrot anstrichen, nachdem jedes kleinste Loch umsichtig mit Ausgleichsmasse aufgefüllt wurde.

Ab sofort schweben die BarfußtänzerInnen auf Wolke 7 über den gleichen Boden, der bei Hardcorepogen auch fallengelassene Bierflaschen aushält. Und: jeder darf mal fegen.

In diesem Sinne: Prost mahlzeit.

2011-08-10 18:27
schigg schigg schigg...

...oder wie der Franzose sagt: très chique.
Dank Fabi wissen wir nu auch, dass es 'neues Intérieur' heisst und wir mit der alten, neuen und/oder frankophilen Rechtsschreibung auf dem Kriegsfuss stehen.
Aber es bleibt dabei: 'Alles neu macht der Mai' - obwohl das Wetter ja seit ein paar Monaten im April hängengeblieben scheint!
Wir haben also den Tresen gepimpt mit Glitzerspiegelkachelkram und Bootslack und so. Die unschlagbaren Preise bleiben aber.
Gleichzeitig fanden sich ein paar muntere Maler, die auch die gegenüberliegende Wand geistreich gestaltet haben, weil: das Auge trinkt ja mit. Kommt zahlreich und sehts Euch an.

Falls sonst noch jemand an Fremdsprachen interessiert ist, möge er bitte in der englischsprachigen Version des Gooogle-Translators.com 'Justin Bieber" eingeben, es ins Dänische übersetzen und sich wundern & freuen. Dank an das Hafenklang für solche nützlichen Informationen.

Cheers,
das treibsAND-Kollektiv.

2011-07-14 19:55
Veranstaltungstipp:

Wie schon letztes Jahr möchten wir wieder dazu aufrufen, ein kleines aber erlesenes Festival zu besuchen:

5.-7.August: FORSTROCK IN JAMEL !
Flotte Livemucke in lauschiger Landluft auf einem schnuckelig-peacigen Festival um die Ecke im Grünen.
Jamel (bei Grevesmühlen) rockt zum fünften Mal den Förster - Fast umsonst - ganz draussen - und unbedingt unterstützenswert.

Die Idee hinter diesem Festival ist es, der (überwiegend rechtsextremen) Dorfbevölkerung einen Kontrapunkt zu setzen und zu zeigen, dass Toleranz funktioniert und "Mecklenburg bunt bleibt".

Wir machen derweil Sommerpause, putzen und basteln ein wenig im Laden herum, fahren natürlich auch nach Jamel und eröffnen am 12.8. wieder mit der grünen cousine; Ende Juli gibt es dann aber noch das Sommerpausen-Bergfest mit Turbofolk aus Lettland - deren Namen ist allerdings noch unaussprechlicher und unaufschreibbarer, als "di grine Kuzine", also schaut einfach bei den Terminen rein.

2011-05-21 14:12
....:-)

Das Maifest ist mal wieder vorbei, schön war's, aber es ist auch immer wieder gut, wenn wir nach einer Zeit der vielen Vor- und Nachbereitungen wieder zum normalen Konzertbetrieb übergehen können.....
Also schaut in unsere Termine, kommt vorbei und gestaltet die Nächte mit!

Ahoi

2011-05-03 22:20
Emils Reunion @ treibsAND

2011-04-16 00:15
MAIFEST DER ALTERNATIVE 2011

Dieses Jahr an einem Sonntag gehts wie immer nachmittags um 14:00 los. Das rappelvolle Programm passt hier nicht hin - Ihr findet es unter "Termine".
Wer nicht kommt, dem ist nicht zu helfen.

2011-04-03 14:17
MAIFEST AUF DER WALLI

Weil uns schon einige verwirrte Geister gefragt haben, wann es denn wohl diesmal stattfindet -sic- sei das Geheimnis hiermit gelüftet: Am ersten Mai, wie die letzten 25 Jahre schon!

Das mag verblüffen, aber wir wollten jetzt auch nicht auf einmal mit der Tradition brechen.

Siehe auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Mai

Am Programm wird noch emsig geschraubt. Ist aber schon fast fertig und erscheint demnächst auf der Terminseite - stay tuned.

Das treibsAND-Kollektiv

2011-03-31 20:27
Samstag 02.04.11 The Brew im Treibsand

Turn in up, play it loud...

Am Samstag spielen bei uns the Brew, auch wenn wir wie so oft von den örtlichen Medien ignoriert werden.
Classic- und Blues-Rock im Stil der 70er like Led Zeppelin